Bischöfliche Liebfrauenschule, Berufskolleg des Bistums Aachen - Berufliches Gymnasium, Berufsfach-, Fach- und Fachoberschule

Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Gesundheit
Soziales, Pädagogik

Live-Chat

Hier kannst du den Chat der Live-Tage sehen.

Der Chat wurde moderiert von:
Frau Dr. Thies
Herr Littke

Über Bischöfliche Liebfrauenschule, Berufskolleg des Bistums Aachen - Berufliches Gymnasium, Berufsfach-, Fach- und Fachoberschule

Die Bischöfliche Liebfrauenschule ist das Berufskolleg des Bistums Aachen in Mönchengladbach. Seit 1920 bilden wir an unserer Schule schwerpunktmäßig für Berufe und Studiengänge in den Arbeitsfeldern Erziehung, Gesundheit und Soziales aus.

In insgesamt sechs Bildungs- und Ausbildungsgängen bieten wir vier Berufsausbildungen und den Erwerb von Abitur (Allgemeiner Hochschulreife) und Fachhochschulreife an.

Unsere Bildungsgänge sind alle doppelqualifizierend. Das heißt: Mit den Berufsausbildungen erwerben unsere Schüler*innen zusätzlich die Fachoberschulreife oder die Fachhochschulreife.

Die Ausbildungen z. Erzieher*in und z. Heilerziehungspfleger*in bieten wir in der Vollzeit- und praxisintegrierten Form (PiA) an.

In Kooperation mit der Katholischen Hochschule NRW Abteilung Köln besteht an der Liebfrauenschule außerdem die Möglichkeit zu einem Studium. Die Studierenden erreichen nach Abschluss der Erzieherausbildung in Mönchengladbach und ausbildungsbegleitendem Studium den Doppelabschluss „Staatlich anerkannte*r Erzieher*in“ und „Bachelor (B.A.) – Kindheitspädagogik“.

Die Liebfrauenschule liegt zentral in Mönchengladbach in der Nähe vom Bunten Garten, etwa 250 Meter entfernt vom Alten Markt und Wasserturm an der Bettrather Straße. Sie ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus allen Richtungen und der gesamten Region gut zu erreichen.

Das Berufskolleg Bischöfliche Liebfrauenschule ist nicht an Schülereinzugsbereiche gebunden und nimmt auch nicht am zentralen Anmeldeverfahren Schüler-online teil. Bewerbungen reichen Sie ab September eines jeden Jahres unabhängig und zusätzlich direkt bei der Liebfrauenschule ein. Persönliche Informations- und Beratungsgespräche können Sie jederzeit mit uns vereinbaren.

Selbstverständlich sind im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen Lernmittelfreiheit, Schulgeldfreiheit und Schülerfahrtkostenerstattung. Sofern die Voraussetzungen vorliegen, ist eine Förderung nach BAföG möglich.

 

Branche
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Gesundheit
Soziales, Pädagogik
Website

Ausbildungsberufe

Berufsausbildungen und Erwerb höherer Schulabschlüsse

Ausbildung z. Kinderpfleger/in mit dem Erwerb der Fachoberschulreife

Ausbildung z. Sozialassistenten/in mit dem Erwerber der Fachoberschulreife

Ausbildung z. Erzieher/in mit dem Erwerb der Fachhochschulreife

Ausbildung z. Heilerziehungspfleger/in mit d. Erwerb der Fachhochschulreife

Erwerb der Fachhochschulreife in der Fachoberschule                                                                                                 

Erwerb der Allgemeine Hochschulreife (Abitur) im Beruflichen Gymnasium

Abschluss Bachelor B.A. – Kindheitspädagogik (in Kooperation mit der Katholischen Fachhochschule NRW in Köln)

Erzieher/in

Fachhochschulreife (Fachabitur)

Heilerziehungspfleger/in

Fachhochschulreife (Fachabitur)

Praktikumsplätze

Hospitationstage auf Anfrage

Standort

Bischöfliche Liebfrauenschule, Berufskolleg des Bistums Aachen - Berufliches Gymnasium, Berufsfach-, Fach- und Fachoberschule

Bettrather Straße 20
41061 Mönchengladbach

Bettrather Straße 20
41061 Mönchengladbach
Deutschland