LVR-Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit der Kliniken Viersen und Mönchengladbach

Gesundheit
Soziales, Pädagogik

Live-Chat

Hier kannst du den Chat der Live-Tage sehen. Wenn du aktuell eine Frage an den Aussteller hast, nutze bitte das Kontaktformular auf der jeweiligen Ausstellerseite.

Der Chat wurde moderiert von:
Dana Pfau
Beate Niehaus

Über LVR-Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit der Kliniken Viersen und Mönchengladbach

Pflege hat Zukunft! Im LVR-Bildungszentrum für Gesundheit & Pflege Viersen und Mönchengladbach werden die Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner von morgen ausgebildet. Seit April 2020 gilt die so genannte generalistische Ausbildung. Das bedeutet, dass die zuvor im Altenpflege- und Krankenpflegegesetz getrennt geregelten Pflegeausbildungen zusammengeführt wurden. Damit kann man nach erfolgreichem Abschluss in der Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege arbeiten. Ein Ausbildungsstart ist am 1. April und 1. September möglich.

Die neue Ausbildung bietet eine noch bessere Anleitung und Ausbildung in Theorie und Praxis durch die Anhebung des Qualifikationsniveaus von Lehr­personal und Praxisanleiter*innen durch gesetzliche Vorschriften.

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann ist gesetz­lich geregelt, dauert drei Jahre und endet nach erfolgreichem Examen mit einem staatlich anerkannten Abschluss. Sie besteht aus circa 2.300 Stunden theoretischem und praktischem Unterricht und circa 2.500 Stunden prak­tischer Ausbildung in stationären und ambulanten Einrichtungen.

Mit Hauptsitz in Viersen ist das Bildungszentrum die gemeinsame „Schmiede“ der LVR-Klinik Mönchengladbach und der LVR-Klinik Viersen, die Menschen mit verschiedenen psychiatrischen und neurologischen Erkrankungen oder Behinderungen behandeln und betreuen. Dritte im Bunde ist die LVR-Klinik für Orthopädie Viersen, die Patientinnen und Patienten mit orthopädischen Erkrankungen behandelt.

Die Schülerinnen und Schüler erlernen den kompetenten Umgang mit Menschen in unterschied­lichen Lebenssituationen sowie anspruchsvolle technische Fähigkeiten im Zusammenhang mit wissenschaftlichen Hintergründen. Gearbeitet wird in verschiedenen Fachbereichen – dabei übernimmt die zukünftige Pflegefachkraft verantwortungs­volle Tätigkeiten im Team und erweitert seine sozialen und kommunikativen Kompetenzen.

Das LVR-Bildungszentrum bietet einen qualifizierten Ausbildungsplatz in einem abwechslungs­reichen Beruf mit Zukunft und mit vielseitigen Aufstiegsmöglichkeiten.

Wer neben der Ausbildung noch ein Studium abschließen möchte, der kann den dualen Studiengang „Pflege“ absolvieren. Dieser findet in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein statt.

 

Branche
Gesundheit
Soziales, Pädagogik
Mitarbeiter*innen
10
Website

Ausbildungsberufe

Pflegefachfrau/Pflegefachmann

Pflegefachmann/-frau

3 Jahre
Fachoberschulreife (Mittlere Reife)

Kontakt

Du interessiert dich für das Angebot von LVR-Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit der Kliniken Viersen und Mönchengladbach in Viersen? Dann nimm jetzt direkt Kontakt mit ihnen auf:

Kontakt aufnehmen

Standort

LVR-Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit der Kliniken Viersen und Mönchengladbach

Johannisstr. 70
41749 Viersen

Johannisstr. 70
41749 Viersen
Deutschland